Archiv der Kategorie: Excell

Erfahren Sie, wie Sie eine Zelle aufgrund einer Bedingung mit Farbe füllen können.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Excel Zellen farbig markieren, aber nicht alle von ihnen erfüllen das Gleiche. Wenn Sie eine Zelle basierend auf einer Bedingung mit Farbe füllen möchten, müssen Sie die Funktion Bedingte Formatierung verwenden.

Füllen einer Zelle mit Farbe basierend auf einer Bedingung

Bevor Sie lernen, Zellen mit Farbe bedingt zu formatieren, erfahren Sie hier, wie Sie jeder Zelle in Excel Farbe hinzufügen können.

 

Zellstatisches Format für Farben

 

Sie können die Farbe der Zellen ändern, indem Sie in die Formatierung der Zelle gehen und dann in den Abschnitt Füllen gehen und dann die gewünschte Farbe zum Füllen der Zelle auswählen.

In dem obigen Beispiel wurde die Farbe der Zelle E3 von No Fill auf Blue geändert, und beachten Sie, dass der Wert in Zelle E3 6 ist und wenn wir den Wert in dieser Zelle von 6 auf einen anderen Wert ändern, wird sich die Zellenfarbe nicht ändern und sie wird immer blau bleiben. Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass die Zellenfarbe unabhängig vom Zellwert ist, so dass unabhängig davon, welcher Wert in E3 enthalten ist, die Zellenfarbe immer blau ist. Wir können dies als statische Formatierung der Zelle E3 bezeichnen.

Bedingte Formatierung der Zellenfarbe basierend auf dem Zellwert

Nun, was ist, wenn wir die Zellenfarbe basierend auf dem Zellwert ändern wollen? Angenommen, wir wollen, dass sich die Farbe der Zelle E3 mit der Änderung des Wertes in ihr ändert. Sagen wir, wir wollen die Zelle E3 wie folgt farblich kennzeichnen:

10-0-10 : Wir wollen, dass die Zellenfarbe Blau ist.

-•11-20 : Wir wollen, dass die Zellenfarbe rot ist.

-21-30 : Wir wollen, dass die Zellenfarbe gelb ist.

-Jeder andere Wert oder Leerzeichen: Keine Farbe oder keine Füllung.

Dies können wir mit Hilfe von Conditional Formatting erreichen. Klicken Sie auf der Registerkarte Home in der Untergruppe Style auf Conditional Formatting→New Rule.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Zelle, auf die Sie die bedingte Formatierung anwenden möchten, ausgewählt ist.

Wählen Sie dann „Nur Zellen formatieren, die enthalten“, dann wählen Sie im ersten Auswahlmenü „Zellenwert“ und im zweiten Auswahlmenü „zwischen“:

Geben Sie dann im ersten Feld 0 und im zweiten Feld 10 ein, klicken Sie dann auf die Schaltfläche Format und gehen Sie zur Registerkarte Ausfüllen, wählen Sie die blaue Farbe, klicken Sie auf Ok und klicken Sie erneut auf Ok. Geben Sie nun einen Wert zwischen 0 und 10 in Zelle E3 ein und Sie werden sehen, dass sich die Zellenfarbe auf blau ändert und wenn es einen anderen Wert oder keinen Wert gibt, wird die Zellenfarbe wieder transparent.

Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für 11-20 und 21-30 und Sie werden sehen, dass sich die Anzahl entsprechend dem Wert der Zelle ändert.

 

Bedingte Formatierung mit Text

 

Ebenso können wir den gleichen Prozess auch für Textwerte anstelle von Zahlenwerten durchführen, indem wir den „Spezifischen Text“ im ersten Dropdown-Menü verwenden und im zweiten Dropdown-Menü einen der 4 Werte auswählen, die den spezifischen Text enthalten, nicht enthalten, nicht enthalten, nicht mit ihm beginnen, nicht enden und dann in das Textfeld eingeben.

Zum Beispiel:

Wählen Sie zunächst die Zelle aus, auf die Sie das bedingte Format anwenden möchten, hier müssen wir die Zelle B1 auswählen. Klicken Sie auf der Registerkarte Home in der Untergruppe Styles auf Conditional Formatting→New Rule.

Wählen Sie nun Nur Zellen formatieren, die die Option enthalten, dann wählen Sie im ersten Dropdown-Menü „Spezifischer Text“ und im zweiten Dropdown-Menü eine der 4 Optionen: enthalten, nicht enthalten, beginnen mit, enden mit. Im folgenden Beispiel verwenden wir den Anfang mit „J“ und wählen dann die Schaltfläche Format, um Blau als Füllfarbe auszuwählen.

 

Bedingtes Format basierend auf einem anderen Zellenwert

 

Im obigen Beispiel ändern wir die Zellenfarbe nur basierend auf diesem Zellwert, wir können auch die Zellenfarbe auch basierend auf anderen Zellenwerten ändern. Angenommen, wir wollen die Farbe der Zelle E3 basierend auf dem Wert in D3 ändern, um das zu tun, müssen wir eine Formel in der bedingten Formatierung verwenden.

Nehmen wir nun an, wenn wir die Farbe der Zelle E3 in blau ändern wollen, wenn der D3-Wert größer als 3 ist, und in grün, wenn der D3-Wert größer als 5 ist, und in rot, wenn der Wert von D3 größer als 10 ist, können wir das mit dem bedingten Format unter Verwendung einer Formel tun.

Auch hier gilt die gleiche Vorgehensweise.

Wählen Sie zunächst die Zelle aus, auf die Sie das bedingte Format anwenden möchten, hier müssen wir die Zelle E3 auswählen. Klicken Sie auf der Registerkarte Home in der Untergruppe Styles auf Conditional Formatting→New Rule.

Wählen Sie nun die Option Use a formula, um die zu formatierenden Zellen zu bestimmen, und geben Sie im Feld die Formel ein: D3>5; wählen Sie dann die Schaltfläche Format, um Grün als Füllfarbe auszuwählen.

Beachten Sie, dass wir das Format der Zelle E3 basierend auf dem Wert der Zelle D3 ändern, beachten Sie, dass der Mauszeiger nun auf E3 zeigt, die die Zelle ist, mit der wir das bedingte Format einstellen. Die Formel „=D3>5“ bedeutet, dass, wenn D3 größer als 5 ist, der Wert von E3 auf grün wechselt. Klicken Sie auf ok und sehen Sie, wie sich die Farbe der Zelle E3 auf grün ändert, da D3 im Moment 6 enthält.

Nun wenden wir die bedingte Formatierung auf E3 an, wenn D3 größer als 3 ist. Das bedeutet, wenn D3>3 dann die Zellenfarbe „Blau“ und wenn D3>5 dann die Zellenfarbe grün bleiben sollte, wie wir es im vorherigen Schritt getan haben.

Wenn Sie nun die obigen Schritte wie bei der grünen Farbe befolgen, werden Sie sehen, dass selbst wenn der Zellenwert 6 ist, er blaue und nicht grüne Farbe zeigt, weil er die neueste bedingte Formatierung nimmt, die wir für diese Zelle festgelegt haben, und da 6 auch größer als 3 ist, zeigt er blaue Farbe, aber er sollte grüne Farbe zeigen.

Also, wir müssen die Regeln, die wir für bestimmte Zellen angewendet haben, organisieren, das können wir tun, indem wir in die Option Regeln verwalten Option der bedingten Formatierung gehen.

Sie können alle Regeln sehen, die auf diese Zelle angewendet werden, und dann können wir die Regeln anordnen oder ihre Priorität mit den Pfeiltasten festlegen. Eine Zahl größer als 5 ist auch größer als 3, also hat eine Regel größer als 5 höhere Priorität und wir können sie mit den Pfeiltasten nach oben verschieben.

Wenn Sie nun 6 in D3 eingeben, wird die Zellenfarbe von E3 grün und wenn Sie 4 eingeben, wird die Zellenfarbe blau.

Wenn Sie es leid sind, zu viele Artikel zu lesen, ohne Ihre Antwort zu finden, oder einen echten Experten benötigen, der Ihnen hilft, Stunden des Kampfes zu sparen, klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Problem einzugeben und sich in wenigen Sekunden mit einem qualifizierten Excel-Experten zu verbinden. Sie können Ihre Datei teilen und ein Experte wird während einer 1:1 Live-Chat-Sitzung vor Ort eine Lösung für Sie erstellen. Jede Sitzung dauert weniger als 1 Stunde und die erste Sitzung ist kostenlos.