Salah Naoura: Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

 

Der elfjährige Matti ist ein Klugscheißer, jedenfalls sieht seine Mutter das so. Andere würden Matti als wissbegierig mit etwas zu viel Tatendrang beschreiben. Er möchte die Fehler des Universums korrigieren. Anfangs gelingt ihm das auch auf harmlose Art und Weise. Den Aprilscherz aus der Zeitung zum Beispiel kann er ganz ohne großen Schaden aus der Welt schaffen. Mit dem zweiten Fehler wird es schon schwieriger. Dafür braucht man Mamas Unterschrift und Geld. Der dritte Fehler sorgt dann für Chaos pur. Kann Matti ahnen, dass seine Eltern aus lauter Freude über einen angeblichen Gewinn so überreagieren? Eigentlich sind die folgenschweren Auswirkungen gar nicht seine Schuld. Trotzdem ist dieses Mal das Beichten viel schwieriger, und es zieht sich dummerweise auch viel zu lange hin, bis der Mut ganz fehlt. Für das große Dilemma scheint keine Lösung in Sicht.

 

Die Kurzbeschreibung lässt zu viel offen? Bloß nicht zu viel verraten ist hier die Devise. „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ hat ein paar Überraschungen parat, die man nicht verderben möchte. Von Mattis Fehlerkorrekturen ahnen seine Eltern nichts. Nur Onkel Kurt wird zu den Fehlern des Universums befragt. Es ist nämlich gar nicht so einfach zu klären, was gut und was schlecht ist. Warum halten Erwachsene ihre Versprechen nicht ein? Warum lügen sie und übertreiben gerne mal? Es geht um Wünsche, Träume und Sehnsüchte. Matti träumt von einem Haus am See, weil er gerne Schlauchboot fahren möchte. Auch seine Eltern wären mit einer Ortsveränderung nicht unglücklich. Als Matti eine geniale Idee hat und alles in die Hand nimmt, gerät die Welt der Familie völlig aus den Fugen. Ein Riesenspaß für die Zuhörer. Aus schweigsamen Finnen werden plötzlich redselige Menschen. Es entwickelt sich blinder Aktionismus, mit dem Matti nun so gar nicht gerechnet hat. Bei seinen Eltern laufen die Entscheidungen normalerweise eher langsam ab. Ein Schock für Matti. Diese Ausweglosigkeit lässt Spannung aufkommen.

Das Hörbuch ist gespickt mit tollen Ideen. In Salah Naouras humorvollen, frechen Geschichte sind die beiden phantasievollen Jungs nicht auf den Kopf gefallen. Der ältere Bruder Matti biegt alles wieder zurecht, um seinen kleinen Bruder Sami zu trösten. Super niedlich! Jeder hat so seine eigene Art, seinen Willen durchzusetzen. Wenn der schweigsame, finnische Papi einen Mundwinkel hebt, ist das schon ein Ereignis. Sprecher Martin Baltscheit untermalt Stimmungslagen mit der Feinfühligkeit und Energie eines Löwendompteurs. Der kräftige Riese Onkel Jussi gelingt ihm genauso überzeugend wie die Facetten von Mattis normalerweise zurückhaltenden Vaters Sulo. Der Tierschützer aus dem Fernsehen, Prof. Dr. Wenders, erinnert stimmenmäßig stark an Heinz Sielmann. „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ spricht Kinder ab 8 Jahren an und bietet Hörspaß für die ganze Familie. Bloß nicht verpassen!

Auf dem Cover staunen Matti und Sami über einen Delfin, der aus dem See springt. Die kindliche Vorstellungskraft wird auf diesem Hörbuch deutlich. Autor Salah Naoura hat für „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“ Literaturpreise wie den Peter Härtling-Preis der Stadt Weinheim 2011, LUCHS Kinder- und Jugendbuchpreis des Jahres 2011 von DIE ZEIT und Radio Bremen eingeheimst und wurde 2012 für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 (Sparte Kinderbuch) nominiert. Eine originelle, kuriose Geschichte mit jeder Menge Witz und einem einzigartigen Einblick ins finnisch-deutsche Familienchaos. Gerne möchte man mit allen Familienmitgliedern an einem Tisch sitzen und von neuen Abenteuern hören. Gibt es bald noch mehr von Matti und Sami? Alles ist möglich!

 

Unsere Bewertung:

Sprecher :

Story: 

Aufbau:

Atmosphäre:

17 Sterne = hervorragend

Cover: © Hörcompany

Jetzt bei thalia bestellen

oder

[amazonadd=3942587084]