Gute Nacht Hörbuch
Written by Martina Ernst |
 
Font size decrease font size increase font size
Rate this item
(0 votes)

Gute Nacht! Einschlafen ist gar nicht so einfach. Vor allen Dingen für Kinder, die den Tag über so viel erlebt haben. Da kommt das „Gute Nacht Hörbuch“ von Martin Baltscheit und Ines Grabbe als Einschlafhilfe gerade recht

„Vor dem Schlafengehen“, „Bärwächter“, „Die Prinzessin auf der Erbse“, auf dem „Gute Nacht Hörbuch" wechseln sich Gedichte und Geschichten mit lustigen Liedern ab. Den Anfang macht das Lied „Witte, Witt, Witt, Witt“. „...Wenn ich merke, dass ich nicht schlafen kann, fange ich einfach von Vorne an.“ Fallen danach immer noch nicht die Augen zu, kann das Kind den zauberhaften Geschichten wie „Der Kuss der guten Nacht“, „Mia kann nicht schlafen“ oder „Der Mann im Mond“ lauschen.

 

Kiddinx-Shop.de - Hörspiele für Kinder

 

„Ich kann nicht schlafen!“ Dieser Satz wird bei Kindern mit dem „Gute Nacht Hörbuch“ nicht wieder aufkommen. Die Mischung aus Liedern, Geschichten, Musik aus Spielzeuguhren und Geräuschen ist sehr gut aufeinander abgestimmt und genau in der richtigen Reihenfolge präsentiert. Es entwickelt sich eine magische Atmosphäre, die Groß wie Klein gefangen nimmt. Beeindruckend ist die Qualität der Geschichten, Gedichte und Lieder. Mit den unterschiedlichsten Sprechern, allen voran Marianne Sägebrecht, entfalten sie ihre Ausdruckskraft. Alle Texte sind wunderschön und trotzdem sticht einer heraus.

Es ist die längste Geschichte auf dem Hörbuch: „Mia kann nicht schlafen“. Im Dunkeln sind im Haus unheimliche Geräusche zu hören. Können Gespenster die Ursache dafür sein? Mia braucht erst etwas Mut, um der Sache auf den Grund zu gehen und wird überrascht. Das „Gute Nacht Hörbuch“ berührt wie es nicht allzu viele Inszenierungen für Kinder schaffen. Für Eltern kann es bedeuten, das Schlafproblem der Kinder auf einen Schlag loszuwerden. Ein Lied, eine Geschichte könnte ausreichen, und das Land der Träume ist nicht mehr weit. Mit einer Gesamtspieldauer 41 Minuten hat das Hörbuch genau die richtige Länge, um Kinder sanft in den Schlaf zu wiegen. Ein weiteres Highlight ist das Lied „Weißt du, was die Kinder träumen“. Fehlt der Gute-Nacht-Kuss? Da kann die Geschichte „Der Kuss zur guten Nacht“ helfen. Angst überwinden, Freunde finden, einen fehlenden Gute-Nacht-Kuss wie durch Zauberei ersetzen, das „Gute Nacht Hörbuch“ schafft Widrigkeiten, die am Einschlafen hindern, auf die phantasievollste Weise aus dem Weg. Es ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht und auch für Erwachsene ein herzerwärmendes Erlebnis.

Auf dem Cover ist die Prinzessin auf der Erbse abgebildet, die trotz vieler bequemer Matratzen übereinander nicht einschlafen kann. Mit dem Sternenhimmel und der märchenhaften Illustration von Christa Unzner lädt es, wie die Geschichte, zum Träumen ein. Empfohlen wird das "Gute Nacht Hörbuch" für Kinder zwischen 5 und 9 Jahren. Aber auch für Kleinere könnte das eine oder andere Lied, Gedicht oder einer der zauberhaften Geschichten schon etwas sein. Kaum ein paar Minuten gelauscht könnte es heißen: „Psst, leise, die schlafen bestimmt schon!“ Mehr zu Autor, Sprecher und Schauspieler Martina Baltscheit gibt es auf www.baltscheit.de.

 

Unsere Bewertung:

Sprecher:
Handlung:
Charaktere: (4,5)
tech. Umsetzung:
Cover:
Emotion:
 
27,5 Punkte = Ohrenschmaus

Cover: © uccello