Daniel Fröhlich

Als ich mein Rezensionsexemplar der neuesten Folge der Weissen Lilie erhalte, kann ich nur eines dazu sagen: Endlich! Der Veröffentlichungsrythmus verlangt den Hörern, zumindest in meinem Fall, einiges an Geduld ab. Aber gut Ding will Weile haben und somit habe ich nicht den geringsten Zweifel, dass sich auch dieses Mal wieder das Warten gelohnt hat!

Heute bekomme ich mal Etwas ganz klassisches auf den Rezensionstisch. Die Edgar Wallace Klassiker Reihe aus dem Hause Maritim, die seinerzeit in den 80ern erschien. Aufwendig remastered, erscheinen die

Als ich die heute zu begutachtende CD in die Hand nehme, kommen sofort einige Erinnerungen hoch, denn nicht nur die Sherlock Holmes Produktionen aus dem Hause Maritim, nein auch die Pater Brown Hörspiele aus der

Und schon steht wieder eine Folge aus der Reihe „Raumschiff Promet“ für mich auf dem Programm: Der zweite Teil zur Buchvorlage „Sprung ins Ungewisse“. Habe ich in den vergangenen Folgen vor allem mangelndes Tempo moniert, so hoffe ich dieses Mal auf etwas mehr Aktion. Hören wir also, ob ich und auch alle anderen Hörerinnen und Hörer dieses Mal so richtig auf unsere Kosten kommen.

Heute bekomme ich nicht ein, nicht zwei, sondern drei Hörspiele in einer Sammelbox zur Begutachtung vorgelegt. Die Hörspiele wurden im Jahr 2010

Nun sind wir endlich zu den Sternen aufgebrochen und damit kann das Abenteuer im All nun endlich beginnen! Das hoffe ich zumindest …

Nachdem die erste Folge mein Interesse wecken konnte, bin ich gespannt, ob man mit der zweiten Folge eine Schippe drauf legt, denn ein wenig packender könnte es für meinen Geschmack durchaus sein.

Nach der hervorragenden letzten Folge schaue ich der zehnten Episode der Reihe sehr gespannt und mit hohen Erwartungen entgegen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Messlatte nicht zu hoch hängt.

Der Titel der vorliegenden Folge impliziert es schon, dass wir es in irgendeiner Art und Weise mit einem Geisterhaus zu tun bekommen. Um herauszufinden, welche übernatürlichen Vorkommnisse uns erwarten, hören wir am besten

Nachdem der Konflikt zwischen der Union und den Republiken nun endgültig eskaliert ist, könnte man meinen, dass unsere Kadetten nun ausartende Kampfhandlungen an der Front erwarten. Weit gefehlt, der junge Mark Brandis steht vor einer ausgesprochen ruhigen Aufgabe … jedoch mit unerwarteten Komplikationen.

Seite 1 von 18